Lebens-Balance

Lebens-Balance, Balance

Lebens-Balance

Das Thema Lebensbalance darf natürlich innerhalb der Lebens-Optimierung nicht fehlen.

Unser gesamtes Leben will in Balance gebracht werden.

Balance unterliegt einem Rhythmus. Alles im Leben ist Rhythmus. Ein Rhythmus ist ein immer wiederkehrendes Muster. Ein Rhythmus, den jeder kennt, ist der Herzschlag mit einem der jeweiligen Situation angepassten Rhythmus. Ist dieser Rhythmus aus dem Takt geraten, so sprechen wir von Herzrhythmusstörungen.

Was passiert, wenn unser Lebensrhythmus bzw. unsere Lebens-Balance aus dem Takt gerät?

Nachstehende Symptome können entstehen

  • Schlafstörungen
  • Verspannungen
  • Erschöpfung
  • Überforderung u.v.m.

Lebens-Balance, Balance, Ungleichgewicht

Was heißt „aus dem Rhythmus“ geraten?
Gibt es etwas, was uns den Rhythmus vorgibt?

Hier lohnt es sich, ein paar Jahrtausende in der Geschichte zurückzugehen. Unsere Gene sind die gleichen wie vor 20.000 Jahren, also lohnt es sich auch entsprechend weit zurückzuschauen…

Das Leben unserer Vorfahren, war geprägt vom

  • Tagesrhythmus, Licht und Dunkelheit, vorgegeben durch die Sonne
  • Jahreszeitenrhythmus, Wärme und Kälte, vorgegeben durch die Sonne
  • Nahrungsmittelrhythmus, Fülle und Mangel, Mikro- und Makronährstoffe, vorgegeben durch die Jahreszeiten
  • Temperaturrhythmus, vorgegeben durch die Jahreszeiten
  • Direkten Bezug zur Natur und der Erde durch Leben in der Natur
  • Elektronenaustausch mit der Erde über Nahrungsmittel und direktem Kontakt, abhängig von der Tages- und Jahreszeit, vorgegeben durch die Sonne

Wir sehen, alles steht in Abhängigkeit zu der Sonne.

Ohne die Sonne wäre kein Leben auf unserem Planeten möglich.

Wir sind Natur und wir brauchen die Sonne und ihre Rhythmen.

Lebens-Balance, Balance, Sonne

Was prägt unser heutiges Leben?

Wie viel Einfluss hat die Sonne auf unser modernes Leben?

  • Unser Tagesrhythmus wird bestimmt von der Uhr – unabhängig von der Sonne
  • Künstliches Licht ermöglicht ein Leben fernab vom natürlichen Rhythmus
  • Unser Jahreszeitenrhythmus entfällt. Heizung und gut gedämmte Häuser schenken uns gleichmäßige Wärme
  • Nahrungsmittel stehen uns ganzjährig in gleicher Auswahl zur Verfügung
  • Unsere Nahrung ist die Gleiche im Sommer wie im Winter
  • Überwiegendes Leben in Innenräumen lässt uns den direkten Bezug zur Natur und der Erde verlieren
  • Über Kunststoffsohlen und gedämmte Häuser ist der direkte Elektronenaustausch mit der Erde für uns verlorengegangen

Zur Erinnerung:

Lebens-Balance, Balance, innere Sonne

  • Unsere Gene sind heute die Gleichen wie die unserer Vorfahren vor 20.000 Jahren.
  • Die Folge von allen oben aufgelisteten Faktoren ist, dass unsere Clockgene aus dem Rhythmus geraten sind und ihre Licht-, Kälte und Elektronensteuerung verloren haben.

Zur Lebensbalance gehört es, diese natürlichen Rhythmen in unser modernes Leben zu integrieren. Ein gesunder Körper braucht die Anpassung an die natürlichen Rhythmen und die Unterscheidung zwischen Tag und Nacht, Sommer und Winter, Anspannung und Entspannung und vielem mehr. Integrieren wir die natürlichen Rhythmen in unser modernes Leben und lernen wir es wieder, in Kontakt zu unserer eigenen Natur zu kommen. So können wir in der Folge automatisch wieder unsere uns eigene Lebensbalance erfahren und erhalten.

Lebens-Balance, Balance, Gleichgewicht